Aktuelles / Was gibt's Neues?

 

Der neue /alte Vorstand des Gartenbauvereins

 

am 7. August 2021 hielt der Otterfinger Gartenbauverein seine Hauptversammlung für 2019 und 2020 ab. Die Mitglieder trafen sich auf dem Platz vor der Schulaula und konnten bequem im Schatten sitzend den Ausführungen des Vorstandes folgen. 

 

In einer Gedenkminute erinnerten wir uns an unsere verstorbenen Mitglieder. Dann folgten der Jahresrückblick und der Finanzbericht für die beiden Jahre. Die Kassenprüferinnen lobten Genoveva Schlosser für ihre vorbildliche Kassenführung.

 

Der Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig entlastet.

 

Simone Kerkel, die erste Vorsitzende des Kreisverbandes für Gartenbau in Miesbach, leitete die anschließenden Neuwahlen. Die Kandidatinnen wurden alle einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an.

 

Der Vorstand steht damit weiterhin unter der bewährten Leitung von Ines Weinzierl; Elisabeth Walter jun. gab ihr Amt als 2. Vorstand an Sabine Koeder weiter. Die Kasse verbleibt bei Genoveva Schlosser und die Kontrolle der Finanzen liegt in den Händen von Elisabeth Hoch und Ingrid Klein. Neu im Team ist Sabine Hüppe als Schriftführerin an Stelle von Sabine Koeder.  Elisabeth Walter unterstützt den Verein weiterhin und verstärkt das bewährte Team der Beisitzerinnen mit Zita Fröhlich, Hilde Waldhör, Avila Reisinger, Hanna Lex und Antonia Reisinger.

 

 

 

Jahreshauptversammlung am  7. August 2020, im Freien und mit viel Abstand, zum Abschied für jeden ein Blumengeschenk


 

Der Gartenbauverein lädt zur Jahreshauptversammlung ein

 

 

 

Die Mitglieder des Otterfinger Gartenbauvereins sind herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 7. August 2021 um 16.00h eingeladen. Die Mitglieder erhalten wie immer eine schriftliche Einladung.

 

Der Versammlungsort ist dieses Mal im Freien im der Hof vor der Schulaula.

 

Bitte denken Sie an – witterungsgerechte - Kleidung.

 

Bei schlechtem Wetter wird der Ersatztermin im Schaukasterl des Gartenbauvereins gegenüber vom Kiosk Schaal und im Internet auf der Homepage des Vereins https://www.gartenbauverein-otterfing.de/aktuelles/ bekannt gegeben.

 

Da auch Neuwahlen anstehen, freuen wir uns über zahlreiche Teilnehmer. Es werden alle Interessierten herzlich eingeladen für den Vorstand zu kandidieren und aktiv im Verein mitzuarbeiten.

 

Der Vorstand des Gartenbauvereins Otterfing

 

 

 


Rückblick Pflanzenmarkt 15.5.2021

 

 

 

….. der diesjährige Verkauf der Gemüsepflanzerl am 16. Mai war ein voller Erfolg. Die kleinen Gemüsepflanzen wurden ausgesät und gepflegt von den Otterfinger Gartlerinnen und haben reißenden Absatz gefunden. 

 

Angeboten wurden vielerlei Tomatensorten: gestreifte wie Tigerella, kleine Cocktailtomaten wie Dreikäsehoch; rote, weiße, gelbe und blaue Tomaten; ganz winzige kleine Früchte wie die gelbe Johannisbeer-Tomate und Sorten mit großen Früchten wie das Ochsenherz.

 

Aber nicht nur Tomaten, sondern auch Zucchinis und Gurken, Chilis und Paprika fanden schnell Käufer.

 

Alle haben sich sehr diszipliniert an die Hygienerichtlinien gehalten, AHA Regeln wie Abstand halten und Maske-Tragen etc. wurden selbstverständlich eingehalten.

 

„Schön war’s“ war die einhellige Meinung der Kunden und fleißigen Helfer.

 


Unser Pflanzenmarkt findet statt - wie geplant - am 15.Mai 2021, 8.30h-12.30h an der Schule

 

Es schaut gut aus - für unseren jährlichen Tomaten und Chili Markt – der wird voraussichtlich am Samstagvormittag im Schulhof stattfinden.

 

 

Bitte die gültigen Hygienevorschriften beachten und auch die FFP2 Masken nicht vergessen! Leider gibt es dieses Jahr keine Stauden und wir können auch keinen Kaffee und Kuchen anbieten.

 

 

Eventuelle Änderungen werden gegebenenfalls im Schaukasterl (gegenüber vom Kiosk Schaal), hier und der Internetseite der Gemeinde bekannt gegeben.

 

Für Rückfragen können Sie unter der Tel 474 551, Ines Weinzierl (1. Vorstand) erreichen 

 


Tomaten-und Chilimarkt am 15.5.2021

Schulhof, Schulstr.10 in Otterfing

Trotz der schwierigen Corona Situation plant der Otterfinger Gartenbauverein eine kleine Version des traditionellen Pflanzenmarktes.

 

Der Ablauf des Marktes ist von den dann gültigen Hygienevorschriften der Behörden abhängig. Sollte der Markt nicht stattfinden können, werden wir die Pflanzerl ausliefern.


Leider gibt es dieses Jahr keine Stauden und auch keine Bewirtung mit Kaffee und Kuchen.

 

Wir haben auch dieses Jahr viele internationale Tomatensorten angezogen… und es sind wieder sehr früh Reifende dabei. Wie immer gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Sorten, deren Samen auch zur Wiederansaat genutzt werden können, d.h. keine Hybrid-Sorten. Zudem haben wir eine feine Auswahl von Chilis.

Alle Gemüsepflanzen werden von unseren Mitgliedern in BIO-Qualität angebaut.

Kurz vor dem Termin werden wir im Schaukasterl (gegenüber vom Kiosk Schaal) die aktuellen Informationen zum Markt aushängen. Für Rückfragen können Sie unter der Tel. 474 551 Ines Weinzierl (1. Vorstand) erreichen.


Jahreshauptversammlung

mit Neuwahlen verschoben

 

Leider musste der Termin der Jahreshauptversammlung vom 26. März 2021 auf Grund des derzeitigen Covid-19 Geschehens abgesagt werden und wird später nachgeholt.

Nach Rücksprache mit dem Kreisverband bzw. Landesverband ist es möglich, die Wahl zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden zu lassen. Die bisherigen Mitglieder bleiben so bis zu den Neuwahlen im Amt.

 



Ausflüge...

 

Leider können wir derzeit keine neuen Reisen planen … aber irgendwann geht es wieder los!

Den wunderschönen Garten "Zauberhafter Süden" besuchten wir 2019
Den wunderschönen Garten "Zauberhafter Süden" besuchten wir 2019