Archiv - Was war los?

2022


Ausflug am 21.5.2022 ins Allgäu 

zum Museum für Gartenkultur und zur Gärtnerei Gaißmayer in Illertissen                        und ein privater Staudengarten nahe Wangen

 

 

 

Wir sind superpünktlich im Museum für Gartenkultur angekommen und besichtigten die Museumsgärten, wir konnten den sehr interessanten Ausführungen bei der Führung lauschen. Es gab eine spannende Einführung in die Ausstellung des Museums und die einzelnen Schaugärten mit der Kultur alter vergessener Nutz- und Zierpflanzen.

 

Es war auch noch genügend Zeit in der Staudengärtnerei Gaißmayer einzukaufen und/oder sich die üppigen Gärten anzuschauen.

 

Zum Mittagessen trafen wir uns im Museums Café für eine Brotzeit.

 

Um 14.00h ging es gemütlich weiter nach Hergatz, in der Nähe von Wangen, wo wir den Irisgarten von Elke Zimmermann besuchten. Das historische Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert wird von den Eigentümern seit 2003 intensiv gestaltet und bewirtschaftet. Der formal gestaltete Gemüse- und Kräutergarten ist das Herzstück des ländlichen Gartens. Irisgarten, Gräser Rondell und ausgedehnte Staudenpflanzungen mit verschiedenen Blütezeit- und Farbschwerpunkten umrahmen das inmitten von Obstwiesen und Grünland gelegene Haus. Nach der Einführung stärkten wir uns mit Kaffee und Kuchen.

...die eine oder andere Iris wurde vom Hausherren für Liebhaber/innen ausgegraben und konnte käuflich erworben werden.

 

Anschließend machten  wir uns auf den Rückweg und waren pünktlich in Otterfing zurück.

Unser Busfahrer hat uns ruhig und sicher wieder heimgebracht und alle unsere Einkäufe sind bei den richtigen Besitzern gelandet.

 

 


Schnittkurs für Laubbäume im Februar 2022  durch Alwin Huil

Der Gartenbauverein hat am 26.2.2022 zum Schnittkurs eingeladen - bei strahlendem Sonnenschein und einem eiskalten Wind haben uns am am Kreisel der Alois-Eberl-Straße getroffen.

Dabei waren ca. 15 interessierte gartler (und auch der Fotograf vom Holzkirchner Merkur... )

 

Unser Otterfinger Gärtnermeister Alwin Huil hat gezeigt, wie Spitzahorn und Bergahorn geschnitten werden, um niemand zu gefährden. Weiterhin verpasste er einer Blutpflaume noch einen fachgerechten Schnitt. Wichtig ist es zuerst das Totholz zu entfernen, Wasserschoßer wegzunehmen und beim Schnitt das Wachstum auf jüngere Triebe umzuleiten, um die Bäume nicht zu groß werden lassen.


2021

Saisonabschlussfeier 2021

Liebe Otterfinger Gartler und Gartlerinnen
leider muss unsere Saisonabschlussfeier vom12. November 2021ausfallen.

Die Entwicklung der Infektionszahlen auch im Landkreis Miesbach ist leider dramatisch ist und da uns die Gesundheit unserer Mitglieder sehr wichtig ist, muss der Vorstand das Gartlertreffen leider absagen.

Die Vorstandschaft wünscht alles Gute und bleibt‘s bitte g’sund!


Der neue / alte Vorstand des Gartenbauvereins

am 7. August 2021 hielt der Otterfinger Gartenbauverein seine Hauptversammlung für 2019 und 2020 ab.
Die Mitglieder trafen sich auf dem Platz vor der Schulaula und konnten bequem im Schatten sitzend den Ausführungen des Vorstandes folgen. 

 

In einer Gedenkminute erinnerten wir uns an unsere verstorbenen Mitglieder. Dann folgten der Jahresrückblick und der Finanzbericht für die beiden Jahre. Die Kassenprüferinnen lobten Genoveva Schlosser für ihre vorbildliche Kassenführung. Der Vorstand wurde von der Versammlung einstimmig entlastet.

 

Simone Kerkel, die erste Vorsitzende des Kreisverbandes für Gartenbau in Miesbach, leitete die anschließenden Neuwahlen. Die Kandidatinnen wurden alle einstimmig gewählt und nahmen die Wahl an.

 

Der Vorstand steht damit weiterhin unter der bewährten Leitung von Ines Weinzierl; Elisabeth Walter jun. gab ihr Amt als 2. Vorstand an Sabine Koeder weiter. Die Kasse verbleibt bei Genoveva Schlosser und die Kontrolle der Finanzen liegt in den Händen von Elisabeth Hoch und Ingrid Klein. Neu im Team ist Sabine Hüppe als Schriftführerin an Stelle von Sabine Koeder.  Elisabeth Walter unterstützt den Verein weiterhin und verstärkt das bewährte Team der Beisitzerinnen mit Zita Fröhlich, Hilde Waldhör, Avila Reisinger, Hanna Lex und Antonia Reisinger.


Rückblick Pflanzenmarkt 15.5.2021

….. der diesjährige Verkauf der Gemüsepflanzerl am 16. Mai war ein voller Erfolg. Die kleinen Gemüsepflanzen wurden ausgesät und gepflegt von den Otterfinger Gartlerinnen und haben reißenden Absatz gefunden. 

 

Angeboten wurden vielerlei Tomatensorten: gestreifte wie Tigerella, kleine Cocktailtomaten wie Dreikäsehoch; rote, weiße, gelbe und blaue Tomaten; ganz winzige kleine Früchte wie die gelbe Johannisbeer-Tomate und Sorten mit großen Früchten wie das Ochsenherz.

 

Aber nicht nur Tomaten, sondern auch Zucchinis und Gurken, Chilis und Paprika fanden schnell Käufer.

 

Alle haben sich sehr diszipliniert an die Hygienerichtlinien gehalten, AHA Regeln wie Abstand halten und Maske-Tragen etc. wurden selbstverständlich eingehalten.

 

„Schön war’s“ war die einhellige Meinung der Kunden und fleißigen Helfer.


2020

Aufgrund der Corona Pandemie musste das Veranstaltungsprogramm leider stark gekürzt werden.

Nur der Faschingsumzug, der erste Schnittkurs und eine kleine Version des Pflanzenmarktes konnten stattfinden.

 

Umzug am Faschingsdienstag

Wir waren dabei - unter unserem Motto „Alles Tomate“ in selbstgenähten Tomaten- und Ketchupkostümen!

Hier ein paar Eindrücke:

Schnittkurs an kleinkronigen Obstbäumen

mit dem Otterfinger Gartenbauer Alwin Huil am 7. März 2020

Atemschutz-Masken nähen

Im März 2020 nähte ein Team des Gartenbauvereins Alltagsmasken und lieferte sie anschließend an die Mitglieder des Vereins unter Beachtung der Hygienevorschriften direkt nach Hause.

 

21. März 2020 - Schnittkurs - Ziersträucher durch Gärtnermeister Alwin Huil, --> leider abgesagt

 

03. April 2020 - Jahreshauptversammlung wurde verschoben auf Okt. 2020

 

25. April 2020 - Pflanzenmarkt - Tomaten 🍅, Chilis 🌶 & Stauden

Die Bestellungen wurden unter Beachtung der Hygienevorschriften ausgeliefert

 

20. Juni 2020 - Tagesausflug in den Bayrischen Wald --> leider abgesagt

 

20. Oktober 2020 - Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Saisonabschlussfeier --> leider abgesagt


2019

08.02. - Diavortrag 'Unterwegs auf der Seidenstraße'

 

März - Obstbaumschnittkurs mit Alwin Huil

 

12.04. - Jahreshauptversammlung im Otterfinger Hof

mit Vortrag "Bienenfreundliches Gärtnern im Obst- und Gartenbau – Wie geht das?"

vom Buchautor Cornelis Hemmer von der Stiftung für Mensch und Umwelt

 

27.04. -  Pflanzenmarkt und Flohmarkt am Schulhof

 

Schulaktion: Kräuter pflanzen in der Otterfinger Grundschule

 

Tagesausflug zur Clematisgärtnerei Herian und ins Schloß Dennenlohe

 

Am 1. Juni 2019 führte der Gartenbauverein wieder seinen Jahresausflug durch.

Dieses Mal ging es in die Clematisgärtnerei Herian. Dort erhielten wir von Herrn und Frau Herian eine Fachführung durch die Schaupflanzungen und Sammlung der Gehölzraritäten. Anschließend setzten wir uns zu einem gemütlichen Mittagessen in den Biergarten.

 

Weiter ging's nach Schloß Dennenlohe, dort erwartete uns ein botanischer Garten und eine außergewöhnliche Führung durch den Besitzer Baron Süßkind.


Viel Spaß machte  uns der Gartenmarkt und nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen ging es zurück nach Otterfing. Vergnüglich war unterwegs auch die "Wettfahrt" unseres Busses mit der alten Eisenbahn.

 

4.8. bis 6.8. - Beteiligung am Otterfinger Dorffest unter unserem Motto "Alles Tomate!"

 

08.11. - Saisonausklangsfeier im Otterfinger Hof

Vortrag von Dr. Neumüller vom Bayerischen Obstzentrum in Hallbergmoos,

Obst im Hausgarten mit Verkostung von verschiedenen Birnen